Project Description

Der Lebenslauf ist bereits geschrieben. Was noch fehlt ist das Bewerbungsfoto für den Lebenslauf

(gängigstes Format: 4,5 × 6 cm).

Auf was du dabei achten musst, um einen guten Eindruck zu machen? Auf diese 5 Dinge!

#1 Kleidung

Diese sollte dem Dresscode des gewünschten Berufes entsprechen. Das heißt, für die Bewerbung als Bankkaufmann darf man sich ruhig in ein Hemd werfen. Für handwerkliche Berufe ist das nicht unbedingt notwendig.

#2 Haarschnitt

Egal für welche Lehrstelle du dich bewirbst, ein gepflegtes Erscheinungsbild ist Pflicht. Die Frisur muss nicht mega spießig sein, aber eben anständig in Szene gesetzt. Soll heißen: Haare gekämmt und sauber.

#3 Make-up und Schmuck

Wenn du dich nicht gerade für eine Ausbildung zum Tattoo-Model bewirbst, solltest du auf dezentes Make-up und unauffälligen Schmuck setzen. Lady Gaga Style geht gar nicht!

#4 Gesichtsausdruck

Ein freundliches, offenes Lächeln gefällt. Vor allem deinem zukünftigem Ausbildner, denn das wirkt sympathisch und wird positiv gewertet.

#5 Professionalität

Das Foto sollte keinesfalls unscharf oder alt sein. Auch offensichtliche „Selfies“ kommen nicht gut an. Der Hintergrund sollte einfarbig sein

TIPP: Mit einem professionellen Bewerbungsfoto vom Fotografen machst du bestimmt nichts falsch!