Project Description

Du interessierst dich für eine Lehre mit Matura?

Super, denn sie ist eine tolle Möglichkeit, die dir auch die Türen zu Kollegs, Akademien, Hochschulen, Fachhochschulen und Universitäten öffnet! Die Berufsmatura setzt sich übrigens aus vier Teilprüfungen zusammen, welche auch einzeln abgelegt werden können. Die Fächer sind: Deutsch, Mathematik, eine lebende Fremdsprache und ein Fachbereich.

Was es sonst noch zu wissen gibt, erklärt dir Lehrberuf.info:

 #1 Allgemeines. Verschiedene Anbieter in den Bundesländern.

Zuerst sei gesagt, dass du keine Aufnahmeprüfung machen musst, sondern dich lediglich anmelden solltest – einsteigen kannst du ab dem ersten Lehrjahr­­. Da jedes Bundesland die Lehre mit Matura anders regelt bzw. die Vorbereitung von anderen Einrichtungen z.B. bfi, WIFI, VHS o.ä. geführt werden, steht ein Infotelefon zur Verfügung: 0800 – 501530 aber auch online hält die WKO (Wirtschaftskammer Österreich) Infos für jedes Bundesland bereit.

#2 Zeitlicher Ablauf. Kann verschieden sein.

Die Lehrausbildung und Maturavorbereitung kannst du zeitgleich antreten. Wenn dein Arbeitgeber es erlaubt, besteht eventuell die Möglichkeit, Kurse während der Arbeitszeit zu besuchen, ansonsten in der Freizeit. Drei der vier Prüfungen kannst du übrigens schon vor der Lehrabschlussprüfung ablegen. Nur für die letzte musst du das 19. Lebensjahr vollendet haben! Du hast eine Prüfung nicht geschafft? Zweimal darfst du diese wiederholen.

#3 Kosten. Gibt es keine!

Die Matura inkl. Vorbereitungskurse und Prüfungen ist kostenlos. Auch die benötigten Unterlagen werden dir gratis zur Verfügung gestellt. Solltest du die Maturavorbereitungen egal aus welchem Grund abbrechen, entstehen auch hier keine Kosten. Das finanzielle Risiko liegt bei null.

#4 Passende Lehre mit Matura finden. Über 1.500 Lehrstellen mit Matura!

Hier findest du über 1.500 freie Lehrstellen, bei denen du zeitgleich die Matura machen kannst. Gleich Bewerben.

Lehre mit Matura