Project Description

wir haben alle Infos zur Corona-Kurzarbeit für Lehrlinge

COVID-19: Kurzarbeit für Lehrlinge

Wir haben alle Infos zur Corona-Kurzarbeit!

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise sind viele österreichische Betriebe vorübergehend auf das Kurzarbeitsmodell umgestiegen. Durch eine arbeits- und lohnrechtliche Vereinbarung der Sozialpartner werden mit der Kurzarbeit (KUA) Arbeitsplätze gesichert. Konkret bedeutet das, dass vorübergehend Löhne und Arbeitszeiten gekürzt werden, um die Krise zu überbrücken. Betrifft das auch Lehrlinge?

Die Kurzarbeit betrifft mehr als 100.000 Lehrlinge in ganz Österreich. Wer aktuell eine Lehre macht erhält trotz der anhaltenden Krise volle Unterstützung: Es werden weiterhin 100% der Lehrlingsentschädigung ausgezahlt, euer Gehalt bleibt also unverändert. Die Lehrzeit wird – trotz der verkürzten Arbeitszeit – nicht verlängert! Sowohl euer Einkommen als auch eure Ausbildung sind also gesichert. Tolle Nachrichten für alle Lehrlinge!

Die aktuellen COVID-19 Maßnahmen der Kurzarbeit für Lehrlinge werden vorerst bis zum 31. August 2020 befristet umgesetzt.

Ihr habt Fragen zum Thema Kurzarbeit und wie es jetzt weitergeht? Dann schreibt uns auf Facebook oder Instagram! Bleibt gesund!